Automatische Verschlagwortung durch QR-Code-Erkennung und Rückläuferbelege
Sowohl die generell enthaltene OCR-Erkennung als auch die phonetische "Advanced OCR"-Erkennung können QR-Codes entschlüsseln. In Verbindung mit dem inoxision ARCHIVE-Modul "Stapelverarbeitung“ besteht so auch die Möglichkeit, mit QR-Code erstellte Dokumente automatisch zu verschlagworten.



In der Praxis kann diese Funktion auch zum Ablegen sogenannter „Rückläuferbelege“ verwendet werden. Gemeint sind hier Belege, welche originär in Ihrem Hause erstellt und darauf handschriftlich ergänzt wurden und abschließend wieder zurückkommen. Beispielsweise können so vom Kunden unterschriebene Auftragsbestätigungen oder Lieferscheine im Stapel gesammelt und eingescannt werden. Durch einen bereits bei Erstellung aufgedruckten QR-Code erfolgt die weitere Zuordnung vollautomatisch.

Selbst komplexe Dokumenten-Informationen können über einen QR-Code dem Dokumenten-Index der zu archivierenden Datei übergeben werden.

Beispiel: Belege:Belegart|Rechnung|Belegnummer|21340197|Datum|14.11.2013|Kundennummer|10196|Kunde|Muster AG

Beispiel-Video:









Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen